Wöschwyber

„Wo wetten au d’Willisauer Wyber Windle wäsche, wenn d’Wiggere wysse Wy wär?“

Moorsträggele

Es sind geplagte Geister, die in der Ostergauer Moorlandschaft hausen und für ihre Untaten von mehreren hundert Jahren büssen. Während der Fasnachtszeit steigen die garstigen “Sträggelegesellen” aus dem dampfenden Moor und machen die Umgebung unsicher.

Güggalizunft Daiwil

Die Güggalizunft Daiwil wurde 1995 gegründet. Seit da ist der Güggali Ball in Daiwil ein fester und nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der Willisauer Fasnacht.

Napfruugger

Die Napfruugger sind die erste Willisauer Guuggermusik.

Wegere Güüsser

Unmittelbar nach der Fasnacht 1975 sassen ein paar „fasnachtsverrückte“ Willisauer beisammen. Sie wollten der einzigen Guuggenmusik in Willisau (Napfruugger) einen würdigen Mitbewerb bieten. Bestrebt ein weiteres
Stück Kultur ins Willisauer Fasnachtsleben zu bringen, beschlossen sie die Wegere Güüsser zu gründen.

Schlössliruugger

Über 35 Jahre sind vergangen, seit sich drei halbwüchsige Sechstklässler anschickten, die dritte Willisauer Guuggenmusik aus der Taufe zu heben. Bruno Hellmüller, Herbert Fries und Stefan Rölli hiessen die drei Initianten.

Let's Fetz

Die Guggenmusik Let’s Fetz Willisau wurde 1993 gegründet. Der Zweck des Vereins ist die Förderung des Brauchtums.

Ringligüüsser

Als wir das Jahr 1991 schrieben, versammelten sich einige Viertklässler mit Trommeln, Rasseln und Trompeten. Sie trafen sich mit dem Sinn aktiv am Fastnachtsgeschehen teilzunehmen und gemeinsam zu musizieren