Artikel mit dem Tag "2024"



Blog 2024 · 17. Februar 2024
Willisäuli an der Alten Fasnacht
Im Restaurant Krone94 fand die Fasnacht94 einen würdig-turbulenten Abschluss. Überraschend traf Limi nach monatelanger Absenz in der Krone ein. Die rund 60 Gäste aus Zunft, Fasnachtsgruppierungen und Guggenmusigen genossen ein wunderbares Willisäuli im Brotteig mit Kartoffelsalat als Stärkung für den anschliessenden, ausführlichen Fasnachtsrückblick in 300 Bildern von Zunftmeister Raini Thüer. Stehende Ovations und herzhafte Umarmungen durch Anita waren die adäquate Antwort.
Blog 2024 · 13. Februar 2024
Fasnacht2024 - das süsse Ende
Die Willisauer starten ihre Fasnacht zwar sehr verfrüht bereits am 12. Januar mit einer pompösen Fasnachtseröffnung und Dutzenden Vorfasnachts-Events, schliessen die fünfte Jahreszeit aber wieder rechtzeitig ab. Am Güdisdienstag treffen sich die Fasnachtsbegeisterten zu einem letzten, lauten Einzug ins Städli. Auf dem Kirchenplatz wird dann die Fasnacht endgültig verabschiedet und mit einem grossen Fasnachtsfeuer und Monsterkonzert beendet.
Blog 2024 · 13. Februar 2024
Kinderuslumpete der Napfrugger
Traditionell laden die Napfrugger am Güdisdienstag alle Kinder ein zur Uslumpete. Nach einem glamourösen Einzug durch's Städtli startet die Party auf dem Kirchenplatz: Unter Anleitung von Fläschesepp bauen Kinder das Fasnachtsverbrennungsfeuer mitsamt Böög an der Spitze. Es locken Verpfelgungsstände, Guggenmusigen spielen auf, Masken und Konfettiraketen werden gebastelt, die Strasse wird dank Kreidefarben zur Leinwand, Kinder rennen im Säulirennen um die Wette. In einem wilden Ballon-Killerspiel
Blog 2024 · 12. Februar 2024
Sprüchle im Rathaus
Sprüchli aus der Region, für die Region: Was Rang und Namen hat, nahmen die sechs Formationen am Sprüchliabend verlässlich auf die Schippe. Am meisten zündeten aber die Verse über regionalen Gesprächsstoff. Miteinander, aber auch übereinander herzhaft lachen zu können: Das versprach der Sprüchliabend am Montagabend. Dieser fand in sieben Restaurants und dem Rathaus statt. 697 Personen hörten sich die Verse und Witze von sechs Formationen sowie die musikalischen Einlagen an.
Blog 2024 · 09. Februar 2024
Heimbescherung
Traditionsgemäss besuchen das Zunftmeisterpaar Anita und Rainer Thüer mitsamt seiner Entourage aus Zünftigen aller Farben, Enzilochmannen, Stadttier und Wächter, Wöschwyber, Moorsträggele, der Zonftmusig und einer Guggenmusig (heuer Let's Fetz) die Alters- und Pflegeheime Breiten, Zopfmatt und Waldruh. Sie bringen beste Hochstimmung und willkommene Geschenke mit.
Blog 2024 · 08. Februar 2024
Schmudo: Rathausball
Was am Morgen um 06.00 Uhr begann, ist noch lange nicht zu Ende, erst recht nicht nach Sonnenuntergang. Im Karnöffelzelt und im Rathaussaal vergnügten sich die Fasnächtler:innen bis in die frühen Morgenstunden. Im Zelt hämmert der DJ, im Saal sorgt die Entlebucher Powerband "Grenzenlos" für Stimmung.
Blog 2024 · 08. Februar 2024
Schmudo: Wildes Treiben
Schon unmittelbar nach dem Umzug war das Städtli wieder prall gefüllt mit fasnächtlichem Treiben. Die Napfrugger beim Untertor, Maskenprämierung und Würstliessen unterhalb des Rathauses und Wagenburg mit Guggerbühne auf dem Kirchenplatz. Und dazwischen jede Menge Kleingruppen und Pop-Up-Besenbeizen. Sogar das Wetter spielte mit und bot Sonnenschein anstelle des angekündigten Regens...
Blog 2024 · 08. Februar 2024
Schmudo: Maskenprämierung
Der Schmudo ist auch der grosse Tag der Kinder. Um 13.15 Uhr startete eine fachkundige Jury mit der Prämierung der Geuggle. Die am besten platzierten Kinder (in den Kategorien Einzel, Zweier und Gruppen) erhielten nach dem Umzug von der Karnöffelzunft Barpreise. Alle Kinder durften sich danach mit Wienerli, Brot und Tee verköstigen.
Blog 2024 · 08. Februar 2024
Schmudo: Kinderumzug
Der Schmudo ist auch der grosse Tag der Kinder. Der Willisauer Kinderumzug hat sich in den letzten Jahren zu einem der Höhepunkte der Fasnacht entwickelt. Der Umzug durch's Städtli startete um 14.00 Uhr beim Postplatz. Vertreten waren alle Willisauer Guggenmusigen, alle Zunftmitglieder und Dutzende Willisauer Fasnachtsgruppen, darunter auch viele Einzelmasken und Gruppen, die an der Maskenprämierung teilnahmen.
Blog 2024 · 08. Februar 2024
Kuttelnessen der Altherren
Das berühmte Kuttelnessen der Altherren, Alt-Zunftmeister, Ehrenmitglieder, Zunftpräsident und Zunftmeister startete am Schmudo mit einem Apéro in der Turmstube des Untertors und fand im ebenso berühmten Lokal Tübali seinen krönenden Abschluss. Die Kutteln stammten wiederum aus der Küche von Starkoch Chroni Kneubühler & Team!

Mehr anzeigen